Afterjucken heilen: Schüssler-Salze



Home
Ursachen
Hygiene-Fehler
Sport
Medikamente
Hautpilze
Afterekzem
Hämorrhoiden
Innere Erkrankungen
Stress
Würmer
Behandlung



Folgende Schüsslersalze eignen sich zur Behandlung von Afterjucken:

Anwendung

Bei der Behandlung von Afterjucken ist vor allem die äusserliche Behandlung durch Schüssler-Salze sinnvoll.

Dazu kann man die Schüssler-Salze als Salben anwenden.

Oder man löst fünf bis zehn Tabletten in Wasser auf und macht damit ein Sitzbad.

Die übliche innerliche Anwendung der Schüssler-Salze ist: 3 bis 6 mal täglich 1 bis 2 Tabletten.

Siehe auch

Weitere Informationen zur Anwendung der Schüsslersalze finden Sie bei unserem Partnerprojekt unter:

Home   -   Up